Traverse mit Sitz und Rücken aus Lochblech
Traverse mit Sitz und Rücken aus Lochblech

Traverse mit Sitz und Rücken aus Lochblech

Traverse mit Sitz und Rücken aus Lochblech

Traverse für den Wartebereich mit Sitz und Rücken aus Lochblech. Traverse aus hochwertiger Aluminium und Stahlkombination. Diese Traversen sind zur Bodenmontage oder optional  Wandmontage (dann ohne Fuß) . Die Traversen sind nicht frei aufstellbar, sie müssen an Boden oder Wand montiert werden. Diese Traversen können optional an die Wandmontage (dann ohne Fuß). Der Sitz dieser Sitztraversen ist automatisch hochklappend. Sitztraversen mit wartungsfreien Drehlager im Gestell integriert. Traversen mit geringe Tiefe d.h. optimal für Wartezonen in Durchgangsbereichen. Das Gestell der Traverse ist aus Rechteckstahlrohr 80/40 mm und Bodensäulen aus Rundstahlrohr Ø 38/4 mm. Die Bodenplatte der Traversen ist aus Flachstahl 8 mm, komplett verschweißt, pulverbeschichtet lt. Auswahl. Die Aufnahmen für Sitz und Rücken bei diesen Traversenbänke ist aus Aluminiumdruckguss, pulverbeschichtet gem Auswahl, austauschbar.Der Sitz und Rücken der Sitztraversen ist aus  Lochblech, ergonomisch geformt und Sitz mit ausgeprägter Knierolle, pulverbeschichtet in Farbe nach Auswahl, mit Aufnahmen verschraubt, austauschbar. Die Basisausführung der Traversen ist ohne Armlehnen, gegen Aufpreis sind die Sitztraversen mit Armlehnen lieferbar. Die Armlehnen werden pulverbeschichtet werden und an die Lochblechtraversen links bzw rechts außen oder zwischen den Sitzen montiert. Die Armauflagen der Sitztraversen - Armlehnen sind aus Kunststoff schwarz. Die Lochblechtraversen sind zur bauseitigen Montage, auf Betonfußboden oder Betonwand. Die Lieferung der Klapptraversen erfolgt ohne Montagematerial. Die Traversen 2-sitzig, 3-sitzig, 4-sitzig haben 2 Füße und die 5-sitzig hat 3 Füße.