Operative Schultafelprüfung nach GUV-SI 8016

K381-K653-16-75-12-A-10000097
Hinweis: Hier bekommen Sie Webshop-Rabatt!!
Schultafelprüfung für Schulen
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Operative Schultafelprüfung GUV-SI 8016
auf Gestell, Pylonen oder Rollgestell

Tafel Sicherheitsüberprüfung vor Ort. Lassen Sie Ihre Tafel d.h. Schiebetafel, Klappschiebetafel oder Wendetafeln gem GUV-SI 8016 überprüfen. Bei der Prüfung der Schultafeln nach GUV-SI 8016 werden Wand- oder Bodenbefestigungen geprüft zum Beispiel fester Sitz aller Verankerungen, die Verbindungselemente d.h. Verschraubung, Verdübelung, Verleimung, Verschweißung, Niet-, Klemm- und Steckverbindungen sowie Scharniere, Gelenke, Drehbänder und die Funktion zum Beispiel genaue Führung, Leichtgängigkeit, alle beweglichen Teile. Auch der äußere Zustand der Tafeln wird geprüft d.h. dass  keine Absplitterungen, Risse oder fehlende Teile vorhanden sind und das all Abdeckungen intakt sind sowie keine keine scharfkantigen Kreideablagen. Nach der Tafelprüfung und Tafelreparatur erhalten Sie einen Prüfbericht welcher alle Tafelreparaturen auflistet und ein entsprechendes Angebot über alle Tafelersatzteile und noch zu erledigende Tafelreparaturen. Wir vereinbaren ein zweiten Termin und erledigen alle Tafelreparaturen. Hier können Sie Tafellineatur nachziehen lassen oder Glasflächen in stahlemaille-grün Flächen austauschen lassen. Die Tafelfprüfung dient der Unfallverhütung nach GUV-SI 8016 und gibt Tafelsicherheit für Schulen und überall wo viel an der Tafel gearbeitet wird.

Tafelprüfung: Zirka 4-6 Wochen nach Auftragseingang. 

Die Operative Tafelprüfung GUV-SI 801 beinhaltet:

Operative Prüfung und Protokollierung von Schultafeln wie Schiebe oder Klappschiebetafeln. Pro Schultafell, inkl. Nachziehen der Tafel- und Wandbefestigungen, Schmieren Laufschienen.

Anfahrtskosten, Prüfung der Schiebe- und Klappschiebetafeln, Protokollierung und Kennzeichnung mit Prüfplakette,
Reparaturangebot für umfangreichere Mängel und oder Ersatzteile, an den Schultafeln: Nachziehen von Befestigungen, Schmieren von Laufschienen, Scharnieren und Gelenken, Reinigung technischer Bauteile und Elemente.

Abrechnung der Tafelprüfung erfolgt nach Prüfbericht